Kategorien &
Plattformen

Das Gertrudisfest findet 2021 nicht statt

Das Gertrudisfest findet 2021 nicht statt
Das Gertrudisfest findet 2021 nicht statt
© @Bild von 9883074 auf Pixabay

Pausenzeit

Das Gertrudisfest wird neu ausgerichtet

Vergangenes Jahr musste das Gertrudisfest ausfallen, aber auch in diesem Jahr könnten nur sehr wenige Gläubige an einem Gottesdienst in Altenberg teilnehmen. Die Coronaregeln schränken uns voraussichtlich auch im September noch ein. Ein großes Gertrudisfest mit nur sehr wenigen Teilnehmenden macht nicht viel Sinn.

Die Pausenzeit möchte der Bezirkssynodalrat nutzen, um neue Ideen und ein anderes Format für die Wallfahrt zu entwickeln. In den letzten Jahren zeigte sich immer deutlicher, dass eine Neuorientierung überfällig ist. Darum lädt der Bezirkssynodalrat in diesem Jahr gezielt Mitglieder aus den Pfarrgemeinderäten und einige hauptamtlich Seelsorgende zu einem Gottesdienst ein, um zu beten und der seligen Gertrud zu gedenken. Die Gelegenheit soll auch genutzt werden, um über ein zukünftiges Fest zu beraten.

Wie in vielen Fällen wird die Coronazeit zur Pausenzeit. Zeiten der Stille und des Rückzuges kannte die selige Gertrud als Ordensfrau und Mystikerin sehr gut und wusste sie zu schätzen. In diesem Sinn ist dieses Jahr Pausenzeit.

Ihr Bezirksreferent Dr. Norbert Hark

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz