Kategorien &
Plattformen

Liturgische Bildung

Liturgische Bildung
Liturgische Bildung
© Pixabay Steve Buissinne
© Pixabay James Chan

Einführungskurs

Für Kommunionhelferinnen und Kommunionhelfer

Die Teilnahme an einem Einführungskurs ist Voraussetzung dafür, dass die Pfarrei die bischöfliche Beauftragung beantragen kann. Das Mindestfalter für die Beauftragung beträgt im Bistum Limburg 25 Jahre.

Einführung in den Dienst als Lektor/in

Ein Angebot für Menschen, die diesen Dienst der Verkündigung übernehmen wollen.

  • Wie finde ich mich in den liturgischen Büchern zurecht?
  • Wie bereite ich mich auf die Lesung vor?
  •  Meine Rolle als Lektor/in im Gottesdienst
  • Leseordnung im Kirchenjahr
  • Praktische Übung

Gottesdienstbeauftragte – Leitung von Wort-Gottes-Feiern: Ausbildungskurs
Für wen?
Interessierte und Engagierte, die Wortgottesdienste gestalten & leiten wollen, die sich für verschiedene Gottesdienstformen interessieren und von ihrer Pfarrei beauftragt wurden.
Was?
Inhalte des Kurses sind unter anderem:

  • Die Wort-Gottes-Feier am Sonntag
  • Kennenlernen verschiedener Formen der Wort-Gottes-Feier sowie Tagzeitenliturgie
  • Fürbitten und Kommunionfeiern gestalten
  • Liedauswahl und musikalische Gestaltung
  • Das Kirchenjahr und seine Besonderheiten 
     

Teilnahme

Wenn sie an einem Angebot teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bei den angegebenen Veranstaltern an.

Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen zu den Kursen haben, können Sie sich gerne an die Bezirkbüros wenden.

Lahn-Dill-Eder

Lektor/in:

Samstag, 26.09.2020, 9.30—15.30 Uhr

Kommunionhelfer/innen: Termin wird mit den Interessierten abgesprochen.

Bezirksbüro Lahn-Dill-Eder

Tel.:02771 8008-0

Limburg

Lektor/in: Termin wird mit den Interessierten abgesprochen.

Kommunionhelfer/innen: 

Mittwoch, 13.05.2020, 19.30—22.00 Uhr

Dienstag 15.09.2020, 19.30—22.00 Uhr

Bezirksbüro Limburg

Tel.: 06433 881-23

Wetzlar

Lektor/in:  Termin wird mit den Interessierten abgesprochen.

Kommunionhelfer/innen: Termin wird mit den Interessierten abgesprochen.

Bezirksbüro Wetzlar

Tel.:06441 447790